Lessons

„Am I too old to learn something new?“

Let your musical potential unfold at the Gitarrenschule Basel.

In our guitar school, you have the option of learning to play your instrument with private instruction or in a group, always in a supportive atmosphere with skilled instruction.

Our team of guitar teachers are qualified to teach on the beginner, intermediate and advanced levels. The lessons are set up to suit the individual, with learning goals specially designed for you, making learning efficient and fun.

Come for a trial lesson in one of our great learning facilities here in Basel.

Current price list (pdf)

Gift certificates / sampler trio

The Sampler Trio is a set of three lessons giving you a real taste of the world of guitar play. After this set of three, you can see whether you enjoyed it and want to sign up for more lessons.

The Sampler Trio also makes a great present, in the form of a gift certificate.

3×60 minutes

Instruments: Guitar, Electric guitar, Ukulele, Electric bass, Mandolin, Banjo

Lessons for children

Kids usually are ready to start around the age of six with weekly private lessons. Lessons take place at the same time every week.

30 minutes per week
45 minutes per week

Instruments: Guitar, Electric guitar, Ukulele, Electric bass, Mandolin, Banjo

Lessons for adults

Adult lessons take place a set time weekly or every two weeks, or if your work schedule prevents a regular lesson, with an open-plan 10-lesson set.  Lessons are scheduled according to hours that work for you.

45 / 60 minutes per week or once in two weeks
10×45 or 10×60 minutes

Instruments: Guitar, Electric guitar, Ukulele, Electric bass, Mandolin, Banjo

Lessons for two or more

If you have more than one person interested in lessons, joint lessons can also be arranged for two people or more. We can work with groups that you organize.

45 / 60 minutes per week

Instruments: Guitar, Electric guitar, Ukulele, Electric bass, Mandolin, Banjo

Instrument carousel

Learning to play an instrument is usually a long-term project, so it makes sense to find out which instrument is the right choice. In a course of four blocks, each block 10 lessons of 30 minutes each, your child gets to try out all kinds of different instruments.

Try out all Instruments over a period of 1 year:
40 x 30-minute lessons for CHF 1800.–

Single Block:
10 x 30-minute lessons for CHF 500.–

More information

Fragen zum Unterricht:

Martin Beck, Gründer und Leiter der Gitarrenschule Basel beantwortet Fragen zum Unterricht:

Wie alt sollte man sein, um mit dem Unterricht zu beginnen?

In der Regel, sollte man mindestens 6 Jahre als sein. Dies muss man jedoch individuell anschauen. Zu alt Neues zu lernen ist man hingegen nie.

Üben gilt beim Erlernen eines Instrumentes als sehr wichtig. Wie oft sollte geübt werden?

Kinder üben gerne, aber brauchen die Mithilfe der Eltern, die sie zum Üben auffordern und auch ab und zu helfen. Wer mindestens fünf mal pro Woche 15-20 Minuten übt, wird Erfolg haben und nichts motiviert mehr, als individuelle Fortschritte. Mit zunehmendem Alter entsteht dann im günstigen Fall die eigene Lust und Perspektive, weshalb man übt. Das war wohl selbst bei Jimmy Hendrix so.

Welche Rolle spielt Talent beim Erlernen eines Instrumentes?

Man spricht oft vom musikalischen Talent. Im Instrumentalunterricht mache ich immer wieder die Erfahrung, dass es das musikalische Talent in seiner reinen Form nicht gibt. Die musikalische Begabung besteht aus einer Vielzahl von einzelnen Talenten. Viele Leute behaupten von sich unmusikalisch zu sein. Den unmusikalischen Menschen gibt es meiner Meinung nach aber nicht, denn nur selten sind Instrumentalschüler in der Mehrzahl der Talente unbegabt. Die Meinung, ein unmusikalischer Mensch zu sein, entsteht oft aus wenigen Negativerlebnissen und entspricht nicht der Realität.

Kann ich als Erwachsener überhaupt noch ein Instrument erlernen?

Absolut! Erwachsene lernen zwar langsamer, haben aber deutlich mehr Selbstdisziplin und körperlich die besseren Voraussetzungen als Kinder. So können Erwachsene beispielsweise direkt mit Akkorden beginnen, während sich Kinder erst ab einer gewissen Handgrösse an dieses tolle Kapitel des Gitarrenspiels wagen können. Man sollte jedoch versuchen, die Zeit für regelmässiges Üben aufzubringen, dann kommt neben dem Spass auch der Erfolg

Muss ich Noten lesen können?

Noten lesen ist keine Pflicht und verhilft nicht, ein besserer Musiker zu sein. Bei Erwachsenen ist es fakultativ und oft nicht nötig, bei Kindern gehört es in der Regel zum Pflichtstoff. Bei Erwachsenen schauen wir deren Lernziele an und hecken einen gemeinsamen Plan aus, wie wir diese Ziele erreichen.

Weshalb ist Instrumentalunterricht für ein Kind wichtig?

Im Instrumentalunterricht werden die Kinder im Einzelunterricht über Jahre von einer erwachsenen Person begleitet, welche nicht Elternteil ist. Die Kinder erlernen Lernstrategien, die sie auch in der Schule und beispielsweise im Sport anwenden können. Instrumentalunterricht ist neben der Schule eine ganzheitliche Ausbildung. Es ist für uns Instrumentallehrpersonen eine Freude und Bereicherung, Kinder über einen langen Zeitraum zu begleiten.

Wo findet der Unterricht statt?

Der Unterrichtet an verschiedenen Orten in Basel statt. Wir schauen hierbei, Interessen betreffend dem Stil und dem Anfahrtsweg zu vereinen. Alle Unterrichtsräume sind professionell eingerichtet.